Juristische Arbeiten

Der „medizinische Standard“: Wie bestimmt sich eigentlich der „richtige“ Standard?

27.06.2008 - Helge Brunkhorst / Matthias Dittmayer

Seminararbeit im "Gesundheitsrechtlichen Seminar" von Prof. Dr. Benedikt Buchner, LL.M. (UCLA), Bremen - Die Autoren studieren im 6. FS (SoSe 2008) Jura an der Universität Bremen. (helge.brunkhorst@uni-bremen.de / dmayer@uni-bremen.de) --> .pdf-Version A. Einführung Der Begriff des ärztlichen oder auch medizinischen Standards ist in Medizin- und Gesundheitsrecht ebenso allgegenwärtig wie inhaltlich unbestimmt.1 Diese, mit…[weiter]

Arzthaftung bei Behandlungsalternativen und neuen Behandlungsmethoden

01.12.2006 - Helge Brunkhorst

Seminararbeit zum Seminar "Aktuelle Probleme des Medizinrechts" von Prof. Dr. Reinhard Damm, Bremen und Wiss. Mitarbeiter Steffen König, Bremen - Der Autor studiert im 3. FS (WiSe 2006/2007) Jura an der Universität Bremen. (helge.brunkhorst@uni-bremen.de) --> .pdf-Version A. Einführung Die Medizin befindet sich in einem stetigen Wandel. Immer weiter reichen die Möglichkeiten von ärztlichen…[weiter]

Kochsalz ist giftig

07.08.2006 - Helge Brunkhorst

Hausarbeit zur Veranstaltung "Allgemeine Lehren einschließlich Strafrechtsschutz von Leben und Gesundheit" von Prof. Dr. Peter Thoss, Bremen - Der Autor studiert im 2. FS (SoSe 2006) Jura an der Universität Bremen. (helge.brunkhorst@uni-bremen.de) --> .pdf-Version Aufgabe Mutter M stillt ihr Neugeborenes. Deshalb holt sich ihre 4jährige Tochter A in der Küche nebenan…[weiter]